Checkliste: Parasitenprophylaxe bei Hunden.

Einige wichtige grundlegende Maßnahmen zum Parasiten-Schutz von Hunden auf einen Blick: 

✅ Kot umgehend entfernen
✅ gründliche Handhygiene
✅ Desinfektion der Fußböden (Dampfdesinfektion)
✅ Fleisch einfrieren oder erhitzen
✅ Gemüse sehr gründlich waschen (besonders Bio)
✅ Regelmäßige Kotuntersuchung oder Entwurmung
✅ Hunde draußen nicht alles aufnehmen lassen (Kot, Stöcke, Gras an stark kontaminierten Flächen, Wasser)
✅ Täglich frisches Wasser bereitstellen.

.. und ergänzend zur Hygiene:
✅ Sicherstellung einer gesunden, bedarfsorientierten Ernährung
✅ Moderater Stress
✅ Ausreichende Ruhezeiten (17-21 Stunden)
✅ Sorge tragen für ein stabiles Immunsystem.
Mehr Infos dazu findet ihr hier: https://www.gesundeshundeleben.de/blog/hundetipps-fuer-ein-starkes-immunsystem/

Die wichtigsten Empfehlungen zum Ektoparasitenschutz sowie zur Entwurmung und Reiseprophylaxe findet ihr hier auf einen Blick:

Hier steht Ihr Bildtitel